Essays

Räume

racists_not_welcomeIch habe den Atem nicht, sagen sie, die Welt sei zu scharfkantig und ich zu sensibel, nicht eigentlich zerbrechlich, nein, viel eher zeichne mich meine Dünnhäutigkeit aus: die Haut, die ich trage, bedecke allenfalls die Blöße, sie schütze aber nicht. Einen wie mich, den die Schwäche zeichne, fräße die Meute ohne zu zögern. Mit Haut und Haaren.  Weiterlesen

Advertisements
Standard